Monatsarchiv für Januar 2009

Teampräsentation und Teamtreffen Kuota-Indeland

Donnerstag, den 29. Januar 2009

Hallo allerseits,
ich weiß, dass ich schon länger nicht geschrieben habe. Entschuldigung, es war sehr stressig die letzen Tagen.
Beginnen wir mal mit letzten Freitag. Morgens bin ich schnell zur Gewissensberuhigung ne Stunde auf die Rolle und danach ab nach Eschweiler, wo wir alles für unsere Teampräsentation am Abend vorbereitet haben. Wir hatten viel zu tun [...]

Einladung Teampräsentation Team Kuota-Indeland

Montag, den 19. Januar 2009

Liebe Sportfreunde,
hiermit möchte ich euch gerne herzlich zur Teampräsentation des Radprofiteams Kuota-Indeland einladen.
Sie findet am Freitag, den 23.1.2009, ab 19.30 im Eschweiler Talbahnhof(Bismarckstrasse) statt.
Wie in den Vorjahren ist für Getränke und einen Imbiß gesorgt, so daß es hoffentlich mit Programmpunkten rund um den Sport ein kurzweiliger Abend wird.

kleine Laufwoche

Montag, den 19. Januar 2009

Guten Morgen zusammen,
wie schon geschrieben bin ich Dienstag morgen 2h15min gelaufen. Grundlagentempo, so 5min pro Kilometer. Da die Waldwege noch sehr vereist waren, bin ich ein paar Runden durch Breing gerannt. Abends war dann wieder Schwimmtraining beim BSV angesagt. Wenn du morgens “so lange” per Pedes unterwegs warst, merkst du abends das doch ganz schön, [...]

Rolle….

Dienstag, den 13. Januar 2009

Hallo zusammen,
letzten Donnerstag war ich dann morgens mal wieder 2h auf der Rolle. Lngsam wurde es echt ätzend. Das Beste ist natürlich, wenn du hier nur Schnee siehst und dann ständig mit irgendwelchen Profis in Kontakt stehst, die auf Mallorca, Gran Canaria oder sonstwo in der Sonne trainieren. So geht die Motivation dann den Bach [...]

Jahresbeginn

Mittwoch, den 7. Januar 2009

Hallo zusammen,
das Jahr hat für mich sehr läuferisch begonnen, da ich am 1. Januar(letzen Donnerstag) 2h gelaufen bin.
Freitags war ich dann ne Stunde Schwimen( 500m, 500m Brett Beine, 500 mTechnik, 500m mit Paddels und Ein-und Auschwimmen).
Samstags morgens war ich dann mit Karsten eine Stunde im Wasser und nach dem Laden war ich dann 3h Grundlage [...]