Monatsarchiv für Juni 2010

Auf zum IM nach Frankfurt(Markus)

Montag, den 28. Juni 2010

Hallo zusammen,
erstens kommt es anders und zweiten als man denkt und so plane ich nun doch ganz kurzfristig um und werden den IM am Sonntag in Frankfurt noch einschieben.
Wie es kommt? Ja, eigentlich spontan. Hart trainiert- gute Form bekommen- motiviert und noch ein gutes Ergebnis am letzten Wochenende und so greifen wir doch einfach mal [...]

Es läuft und das ganz schnell(Markus)

Mittwoch, den 23. Juni 2010

Hallo zusammen,
im Moment läufts es eigentlich sehr gut, kein Vergleich mehr zu dem Gewürge in Paderborn und so bin ich sehr, sehr zuversichtlich im Hinblick auf den Wettkampf am Sonntag in Steinbeck.
Die letzte Woche war vom Prinzip ne Regenerationswoche, wo ich ,wenn überhaupt mal, ein paar kurze Spitzen gesetzt habe.
Mo: 1h Rad plus 30min Rumpf [...]

Kaiser´s Bonn-Triathlon (Jenny)

Sonntag, den 13. Juni 2010

Hallo,
da bin ich wieder, gesund und mehr oder weniger munter, aber nach einem heißen Bad fühle ich mich schon wieder ganz gut. Die genauen Zeiten habe ich noch nicht (werde ich noch nachreichen) aber ich müsste unter 4 Stunden geschafft haben.

Kitzenhauslauf 2010

Sonntag, den 13. Juni 2010

Hallo zusammen,
zuerst mal herzlichen Glückwunsch meiner Frau zu einer tollen Leistung beim Bonn Triathlon!
Berichten wird sie bestimmt gleich selber….
Nicht zu vergessen auch die anderen BSV Starter: Glückwunsch

Bonn - bald ist es soweit (Jenny)

Mittwoch, den 9. Juni 2010

Hallo,
nachdem ich gerade beim Aquajogging die Sau ´raus gelassen habe wollte ich mich mal wieder melden.
Bonn rückt immer näher, am Sonntag ist es soweit, die erste Probe für Wiesbaden. 3,9 km schwimmen im Rhein, 60 km Rad fahren im Siebengebirge und danach 15 km laufen.

Weiter Gas geben(Markus)

Sonntag, den 6. Juni 2010

Guten Abend,
ja ich weiß langsam werden die Überschriften langweilig….
Am Freitag war trainingsmäßig Ruhe angesagt, so dass ich nur 1h mit Neo in Stolberg Schwimmen war und anschließend noch 20min Balancetraining gemacht habe. Ruhig war es trotzdem nicht, da den ganzen Tag arbeitsmäßig Vollgas war.
Samstag morgen bin ich dann 2h vorm Laden gefahren und in diesen [...]