Monatsarchiv für Mai 2013

Manchmal meint man, man könnte fliegen

Montag, den 27. Mai 2013

Hallo zusammen,
gestern war mal so ein Tag, wo man meint man könnte fliegen…..
Aber der Reihe nach: Am Samstag habe ich morgens was Stabi gemacht und bin noch 10min gelaufen.
Nach Ladenschluß bin ich dann mit Niko, Jörg und Oli was Rad gefahren. Wir wollten uns ein bisschen einspielen und abstimmen für den gestrigen Teamsprint in Gladbeck.
Da [...]

Die Tage danach….

Samstag, den 25. Mai 2013

Hallo zusammen,
Was macht man so nach einem Ironman? Nix, oder?
Samstag war der Wettkampf und die Nacht auf Sonntag konnte ich nicht so richtig gut schlafen. Morgens kam ich dann kaum aus dem Bett und wundersamerweise schmerzten meine Beine doch stark. So beschloss ich dann um kurz nach Sieben ne Runde Rad zu fahren. So [...]

Resumee IM Lanzarote 2013

Montag, den 20. Mai 2013

Hallo zusammen,
Die Zeit vergeht und nun sitzen wir auch schon wieder im Flieger zurück nach Deutschland, oh sorry zuerst nach/ueber Wien und dann nach Deutschland.
Die Waden Schmerzen noch etwas und an den Füssen sind auch ein paar Blasen, aber das war auch schon mal schlimmer nach einem Ironman und nachdem ich ein paar(viele)Muffins, Schokopfannkuchen, Eis [...]

Ironman Lanzarote 2013

Samstag, den 18. Mai 2013

Guten Abend zusammen,
so nun ganz frisch die Eindruecke vom Ironman Lanzarote 2013:
Der Tag begann früh, genau um 3.45 mit dem Aufstehen. Die ueblichen Vorbereitungen und dann ab zum Start. Nachdem wir alles vorbereitet hatten fing es doch tatsächlich an zu regnen und das sollte sogar die ersten 2 Radstunden so bleiben und das auf Lanzarote……
Das [...]

Check In IM Lanzarote

Freitag, den 17. Mai 2013

Guten Abend zusammen,
so Rad und Beutel sind eingecheckt, zu Abend gegessen und eigentlich alles vorbereitet. Warten wir mal ab was mir trotzdem noch alles so einfällt….

Prepare for IM Lanzarote III

Donnerstag, den 16. Mai 2013

Hallo zusammen,
Nun sitzen wir wieder gerade im Auto und fahren zurück ins Hotel nach der obligatorischen Athletenbesprechung im Club La Santa. Viel Neues gab es aus meiner Sicht nicht, jedoch war die allgemeine Spannung nun greifbar.