Februartraumwochenende

Hallo zusammen,

für Februar war das Wetter am Wochenende doch ein absoluter Traum.
Samstag nachmittag bin ich dann mit Arndt, Bertel und Oli hoch in die Eifel gefahren und haben in Mützenich sogar noch ein paar Schneereste entdeckt. Wir sind dann bis zum “Panzer” am Camp Elsenborn gefahren und von da aus ein bisschen anders zurück, so dass ich zu Hause 110km zu Buche stehen hatte.
Gestern morgen ging es dann wieder aufs Rennrad und innerhalb einer großen Gruppe absovierten wir mit viel Spass 135km. Abends noch 2km geschwommen und für meine Verhätnisse somit am Wochenende optimal trainiert.
Heute morgen bin ich dann, nochmal das gute Wetter ausnutzend, zusammen mit Jenny ne lockere 32km Runde gerollt und das sollte für den Montag auch reichen.

Viele Grüße, Markus

Eine Reaktion zu “Februartraumwochenende”

  1. Bertel

    Bisschen anders zurück ist ne gute Beschreibung für die gleiche Strecke ;-) Außerdem hast du vergessen zu erwähnen, dass der Arndt schon richtig gut drauf ist!

Einen Kommentar schreiben