Tag 2 auf Hawaii, bzw. Tag 2 vor dem Wettkampf

Hallo zusammen,

heute hätte ich mal was mehr Zeit zum Schreiben, aber es ist nicht soviel passiert und dementsprechend gibts nicht soviel zu schreiben.
An Tag 2 auf Hawaii, bzw. auch Tag 2 vor dem Wettkampf habe ich gar nix an Sport gemacht. Ich war zwar 2 mal im Wasser, sprich morgens im Pool und mittags im Meer, jedoch war das nur Plantschen bzw. Fische anschauen.

Im Ort ist natürlich Trubel ohne Ende und so habe ich heute einige Zeit auf der Expo verbracht, wo ich so manche Neuigkeit erspähen konnte und so manches alte Gesicht traf.

Eben habe ich mal so ganz langsam angefangen, das Rad und die Beutel vor zu bereiten. Nachdem ich dann die Nummer(975) vorne auf den Zeitfahrrhelm geklebt habe, wurde mir nochmal deutlich, “bald gehts los”.
Wenn man schon vom Helm schreibt, dann habe ich mir oft für mich persönlich die Frage gestellt, mit oder ohne Zeitfahrhelm hier in Hawaii. Ich bin schon sowohl mit als auch ohne, sprich mit einem besser belüfteten Helm unterwegs gewesen. Am Samstag soll es dann ein Zeitfahrhelm von Giro richten. Ob das wirklich besser ist….ich denke, dass ist sicher meßbar, aber nicht spürbar….höchstens das mir zu warm wird ;)
Aber evtl. kühlt mich ja dann der weisse kurzärmline Castelli Einteiler wieder was runter?
Vielleicht bringen mir auch meine neuen Girio Strassenrennschuh dann etwas Kühlung, so dass mir die Füsse nicht anbruzeln ;)
Alles viel Theorie, am Samstag wird sich zeigen, was Sache ist. Wenn es dann ne gute Zeit würde, dann ist es super gelaufen. Wenn es dann ne schlechte Zeit wird, dann muss es das falsche Material gewesen sein…..

Morgen dann noch ein bisschen Einrollen, viel Packen, einchekcken und dann gehts auch schon fast los.

Aloha,

Markus

Einen Kommentar schreiben