Trostloses Wetter am Bodensee

N’Abend zusammen,

da bin ich schon wieder. So wie der Tag gestern aufgehört hat, so begann er heute: Regen, Regen, Regen. Aber was blieb mir anderes übrig, Regenjacke an und gegen 6.15 losgelaufen. Ich bin 1h30min bei Dauerregen im Grundlagentempo gelaufen und habe dann kurz vorm Ziel noch ein paar Brötchen fürs Familienfrühstück geholt.

Da die Messe erst morgen anfängt, hatten wir heute noch relativ viel Zeit. So entschieden wir uns nach Meersburg in die Therme zu fahren. Schön das ich dort das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden konnte. Denn im angeschlossenen Freibad gab es ein nagelneues 50m Becken. So bin ich dann zuerst 1000m und dann zum Ende unseres Aufenthalts nochmal 500m geschwommen. Zwischendurch war ich auch mal kurz im Bodensee und habe dort ein paar Züge getan. Kurioserweise war das Wasser dort wärmer als im Becken.

Ich hoffe morgen noch ein paar Meter trocken auf dem Rad absolvieren zu können. Im Moment sieht es draussen aber noch nicht danach aus und überhaupt wird es die nächsten beiden Tage mit Sicherheit sehr stressig.

Schlaft schön, Markus

Einen Kommentar schreiben