Rekordverdächtige Radfahrabstinenz

Morgen zusammen,

eigentlich ist wieder nicht so viel zu berichten , da ich sehr wenig trainiert habe. Gelaufen und Rad bin ich gar nicht gefahren(nun fast 2 Wochen nicht mehr- beinahe rekordverdächtig). Laufen geht ja sowieso nicht, übrigens habe ich morgen einen speziellen “Durchleuchtungstermin” in Aachen, wo die Knochenstruktur überprüft wird. Radfahren geht auch irgendwie nicht, da ich wenn überhaupt, um diese Jahreszeit nur MTB fahre und mein neues MTB sich noch im Aufbau befindet. Geschwommen bin ich jedoch am Dienstag, Mittwoch und heute jeweils ungefähr ne Stunde und sehr ruhig. Lief eigentlich ganz gut, wahrscheinlich weil ich so fett geworden bin?!? Gearbeitet habe ich eigentlich alle drei Termine an der Rollwende, die mir den letzen Nerv raubt. Heute war übrigens Karsten Vogel(Team regiostrom-Senges) mit Schwimmen. Fürs erste Mal hatte er es echt drauf.

Wie es so richtig weiter geht weiß ich immer noch nicht. Mal schauen wird sich wohl in den nächsten Tagen ergeben…..

Bis die Tage, Markus

 

 

Einen Kommentar schreiben